Lest hier die spannende Geschichte von der süßen und  ganz wunderbaren "ERIN", die gemeinsam mit unserer  Anna in Athen gelebt hat und mit ihr zusammen ausreisen durfte, dank Christine, Erins Frauchen und Annas Flugpatin.

 

Es zeigt , dass sich all die Mühe lohnt, und dass aus einem Angsthund ein ganz glücklicher Familienhund werden kann! 

 

Der Originalbeitrag ist zu finden auf der Vereinshomepage von http://kastration-von-streunern.de/ , der eine tolle und unterstützenswerte Arbeit durch Kastrationen  von Hunden und Katzen im In- und Ausland leistet. Nur so lässt sich das Leid der Tiere dauerhaft vermindern.